Stiftung Kick for Help startet Fußballprojekt in Indien

DFB Stiftung und Sternsinger unterstützen das Projekt

Die Ende vergangenen Jahres in Boppard gegründete Stiftung Kick for Help hat bereits mit Beginn des neuen Jahres ihr erstes Projekt in Angriff genommen.

In den beiden indischen Dörfern Ghosaldankga und Bishnubati in denen der aus Boppard stammende Schriftsteller Dr. Martin Kämpchen seit über 40 Jahren lebt und arbeitet, startet auf Initiative von Kick for Help ein dreijähriges Fußballprojekt.
Dabei sollen über 150 Kinder und Jugendliche von diesem Projekt profitieren.Hoch erfreut zeigte sich Kick for  Help, dass Idee und Nachhaltigkeit des Fußballprojektes auch den Deutschen Fußball Bund DFB mit seiner Egidius-Braun-Stiftung sowie die Aktion Sternsinger beeindruckte und beide renommierten Stiftungen sich mit jeweils 2500 Euro beteiligen.

Kick for Help: “ Wir freuen uns riesig und fühlen unsere Projektarbeit bestätigt. Wenn solche renommierten und erfahrenen Hilfsorganisationen wie die Aktion der Sternsinger und auch der DFB mitmachen zeigt das, dass wir unser Projekt gut geplant und durchdacht haben. Für das Kuratorium und den Stiftungsvorstand ist das eine tolle Anerkennung und weitere Motivation.”

Kick for Help benötigt gerade jetzt am Anfang noch weitere Finanzmittel, damit der Projektbeginn 2019 auch gelingt. Das Bellevue Rhein-Hotel in Boppard und Familie Gawel unterstützen die Stiftung mit der Ausrichtung eines Galaabends am 8.2.2019.

Anmeldungen und weitere Informationen zum Galaabend und zur Stiftung per E-Mail unter info@kick-for-help.de