Projekt Ruanda

Pressemitteilung
Boppard / Mainz.

Staatskanzlei besucht Kick for Help Projekt in Ruanda
Im Rahmen eines offiziellen Besuchs einer Delegation der rheinland-pfälzischen Staatskanzlei im Partnerland Ruanda informierte sich jetzt Staatssekretärin Heike Raab auch über das Jugendprojekt Esperance.
Das Jugendprojekt arbeitet in einem Armenviertel Kigalis und hilft benachteiligten Kindern und Jugendlichen, insbesondere Mädchen zu einem besseren Schulabschluss. Fußballtraining ist ein Schwerpunkt der sozialen Arbeit, die von Esperance geleistet wird. Aber auch Theater spielen und die Vermittlung von Computerkenntnissen stehen ebenfalls auf dem Arbeitsprogramm von Esperance.
Zur Zeit sind drei junge Freiwillige aus Deutschland bei Esperance engagiert, die nach Schule und Fußballtraining den Jugendlichen auch Deutschsprachkenntnisse vermitteln.
Kick for Help fördert seit Jahren mit 5000 Euro jährlich die Arbeit von Esperance, auch der Lions Club Hunsrück war in der Vergangenheit mit einer Spende von 1500 Euro an dem Engagement von Kick for Help beteiligt

Staatssekretärin Heike Raab ( Dritte von links ) und die rheinland-pfälzische Delegation
beim Besuch des „ Kick for Help Projektes Esperance in Ruanda
Foto Kick for Help, Dominique Uwimana

Beim Besuch der Delegation aus Rheinland Pfalz konnte Kick for Help jetzt erneut Fußball – Material an Esperance überreichen.

Blues & so..

Pressemitteilung
Boppard, den 3. März 2024.

Bopparder Band Blues & so.. unterstützt Kick for Help in Sri Lanka
Einen gemeinsamen Urlaub in Sri Lanka hat die Bopparder „Band Blues & so..“ zum Anlass genommen, um die Projektarbeit von Kick for Help zu unterstützen.
Die Musikband um Benny Geisweid besuchte jetzt das neue Schulprojekt von Kick for Help in Sri Lanka.
In der kleinen Dorfschule Athuruwella bei Bentota an der Westküste der früheren britischen Kronkolonie wurde die Bopparder Reisegruppe herzlich von Schulleiter Candana Luthuwehetie und den Lehrerinnen Lanka Alwis und Sherini Muthu begrüßt. Mitgebracht hatten die Bopparder Fußbälle der Stiftung Kick for Help, um damit den Fußballunterricht in Athuruwella zu ermöglichen.
Der Schulleiter : „Nationalsport in Sri Lanka ist weiterhin Cricket. Im Fußball liegt Sri Lanka in der Weltrangliste noch hinter Lichtenstein nur auf Platz 204, aber der Fußballsport gewinnt mehr und mehr an Bedeutung, und besonders die Mädchen lieben das Fußball spielen.“

Filmabend

Pressemitteilung
Boppard, den 28. Februar 2024.

Spielfilm „Jenseits von Afrika“ im Cinema Boppard
Die Bopparder Stiftung Kick for Help veranstaltet für Afrika – Fans gemeinsam mit dem Cinema Boppard einen Filmabend am Donnerstag, 14.März 2024, 19 Uhr. Gezeigt wird der mit 7 Oscars ausgezeichnete Spielfilm „Jenseits von Afrika“. Der Film erzählt vom Leben der dänischen Schriftstellerin Karen Blixen, die in Kenia versucht, eine unabhängige Existenz aufzubauen.
Die Hauptrollen spielen Robert Redford, Meryl Streep und Klaus Maria Brandauer. Drehorte des Spielfilms sind in Kenia der Nationalpark Masai Mara als Teil der Serengeti, das Naturschutzgebiet Lake Nakuru und das Rift Valley.
Zu all den Drehorten hat Kick for Help bereits in 2022 und 2023 Reisen unternommen und plant weitere Reisen nach Kenia in den Sommerferien.